Uhr
Öffnungszeiten Mo - Do 8:00 - 12:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Fr 8:00 - 15:00 Uhr *Termine außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.
**Geänderte Öffnungszeiten in den hessischen Schulferien
Kontakt Sie möchten einen Termin vereinbaren?
Dann rufen Sie uns an unter:
0641 72525

Endodontische Behandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung wird notwendig, wenn das im Inneren des Zahnes gelegene Zahnmark entzündet oder abgestorben ist.

Verschiedene Ursachen, wie z.B. ein Zahntrauma, tiefreichende Karies oder parodontale Vorerkrankungen, können Grund einer Wurzelentzündung sein. Bei ersten Anzeichen fertigen ein Röntgenbild an.

Ohne Behandlung breitet sich die Entzündung aus und kann zu schmerzhaften und gefährlichen Schwellungen führen, bis hin zu Abszessen der Weichteile an Gesicht und Hals, was wiederum den allgemeinen Gesundheitszustand beeinträchtigt.

Die Wurzelkanalbehandlung ist die einzige Möglichkeit, einen erkrankten, aber erhaltungswürdigen Zahn zu retten.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird über mehrere Behandlungssitzungen durchgeführt. Die Wurzelkanäle werden gesucht und röntgenologisch dargestellt. Danach erfolgen eine gründliche Reinigung des Kanalsystems mit Feilen und eine desinfizierende Spülung.

Im Anschluss versorgen wir die Kanäle mit einer dichten Füllung versorgt und verschließen sie mit einem speicheldichten Verschluss. Zum Behandlungsabschluss wird ein weiteres Kontrollröntgenbild angefertigt.

Meist ist es im Anschluss nötig, den Zahn mit einer Krone zu schienen.

In unserer Praxis können Sie zwischen verschiedenen Behandlungsalternativen wählen, wir bieten Ihnen den manuellen Standard oder modernere maschinelle Techniken.

Standard

Wir reinigen Ihre Wurzelkanäle mit feinsten Handinstrumenten und desinfizierenden Spüllösungen von infiziertem Gewebe, um diesen Raum anschließend mit einem gewebeverträglichen Material dicht zu füllen.

Moderne Endodontie

Mit unseren neusten Geräten können wir auch schwierigste Wurzelkanäle optimal aufbereiten und füllen. Vorteil: Es bleiben keine Lakunen mehr zurück, in denen Bakterien nisten könnten.

Konkret arbeiten wir in unserer Praxis mit dem VDW-System. Dieses unterscheidet sich gänzlich von der herkömmlichen manuellen Methode.

Mit dem VDW-System ist es uns möglich, Ihren Wurzelkanal mittels flexibler Nickel-Titan-Feilen, die sich dem Kanalverlauf genau anpassen, auf die volle Länge zu reinigen. Das Erreichen der kompletten Arbeitslänge ist für die Erfolgsprognose entscheidend, da sich an der Wurzelspitze zusätzliche Wurzelkanälchen befinden, die gesäubert werden müssen. Das Risiko von Instrumentenbrüchen kann deutlich verringert werden.

Zur Kontrolle der genauen Kanallänge nehmen wir mit dem Endometriegerät (Raypex 5) eine Längenbestimmung vor – dabei kommen wir ohne jede Bestrahlung aus. Aus forensischen Gründen können wir leider nicht vollständig auf Röntgenaufnahmen verzichten, diese aber dank endometrischer Kontrollen so gering wie möglich halten.

Anschließend spülen wir Ihre Wurzelkanäle mittels Ultraschallgerät und FotoScan. Auf diese Weise werden auch kleine bakterienreiche Nebenkanäle desinfiziert, bevor wir die Wurzelfüllung legen. Zum Schluss füllen wir die Kanäle mit speziellen Gutaperchastiften.

Facebook
Nach oben